Campus
WADOKYO THE POWER OF DRUMS
In einem Industriegebiet in Düsseldorf ist ein Taiko-orientiertes „Euro-Asiatischen Kulturort“ – ein WADOKYO Campus geplant.
WADOKYO ist heute die einzige professionelle Taiko Gruppe mit Konzerten in Europa und Asien. TAIKO ist eine alte Tradition des japanischen Trommelns.

Die Intention liegt darin dem einfachen Gebiet angepasst als etwas ganz Besonderes aufzutreten. Im Gebiet selbst werden Nachbarbebauungen teils für Kunstaustellungen genutzt. Der Kontext ist künstlerisch orientiert.
der Schwerpunkt bleibt bei der interpretation der Philosophie von dem Verein Wadokyo. Diese wird von außen sichtbar, in dem die Harmonie durch das verschmelzen von moderner Architektur (kraftvoll) und Tradition (leicht) erreicht wird.
Taiko ist...
  • Teamarbeit: Anpassung zum Gebiet, durch die Form und Farbe
  • Klarheit: Klare Ordnung im Grundriss und Fassade
  • Respekt: Im Innenhof befindet sich das traditionelle Teehaus Japans
  • Mut: Die Hauptfassade ist Orange
  • Innere Stärke: Innenhöfe und Dojos im Zentrum
  • Kondition: Raum der Stille im Innenhof als Rückzugsort
Lage
Klarheit/ Respekt
Kondition/ Innerestärke
Teamwork/ Mut
Im Detail
Horizontalschnitt
Vertikalschnitt
Im Klang der Trommel